HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

nautika@htz.hr – E-Mail für alle Fragen im Zusammenhang mit der Nutzung des Portals nautika.evisitor.hr und für Fragen zur Ortstaxe in der Nautika

Bei Fragen zu allen anderen Verpflichtungen von Bootsfahrern wenden Sie sich bitte an die E-Mail-Adresse charter@pomorstvo.hr

Für alle Fragen zu Grenzübergängen und Zollanmeldungen wenden Sie sich bitte an info@mmpi.hr

1. Ich kann keine Zahlung leisten. Wo liegt hier dIch kann keine Zahlung per Karte durchführen. Wo liegt das Problem?

Wenn Sie Probleme mit der Zahlung auf dem Portal haben, erkundigen Sie sich bitte bei Ihrer Bank, ob die Karte, mit der Sie bezahlen möchten, eine Einschränkung beim Online-Shopping hat bzw. ob sie für die Online-Zahlung geeignet ist. Überprüfen Sie außerdem, welche Art der Transaktionsauthentifizierung Sie vereinbart haben. Die gebräuchlichste Art, eine Transaktion zu autorisieren, ist die Verwendung eines Codes. Bitte stellen Sie daher sicher, dass der Sicherheitscode bei der Eingabe korrekt eingegeben wird. Wenn der Betrag der Transaktion größer ist als das vereinbarte Tageslimit, wird die Transaktion nicht angenommen und Sie müssen sich in diesem Fall an die Bank wenden, um das Tageslimit mindestens auf den Betrag zu erhöhen, der dem Betrag des gewünschten Einkaufs entspricht

2. Zahlung per Banküberweisung

Auf dem Portal ist neben der Zahlung per Kreditkarte auch die Zahlung per Banküberweisung möglich. Es ist notwendig, alle notwendigen Daten einzugeben und bei der Auswahl einer Zahlungsart die Zahlung per Banküberweisung auszuwählen. Sie erhalten per E-Mail eine Bestellbestätigung mit einem PDF-Anhang mit allen notwendigen Zahlungsinformationen (IBAN, SWIFT, Referenznummer…). Der Zahlungseingang erfolgt innerhalb weniger Werktage und Sie erhalten anschließend per E-Mail eine Bestätigung über den Kauf der Vignette. Damit die Zahlung korrekt erfasst wird und Sie die Vignette rechtzeitig erhalten, ist es sehr wichtig, die Bestellnummer gemäß den Anweisungen in der Referenznummer und der Beschreibung der Zahlung anzugeben.
Bitte beachten Sie, dass Sie die gekaufte Vignette bei Zahlung per Kreditkarte innerhalb von 30 Minuten erhalten, bei Zahlung per Banküberweisung innerhalb weniger Tage.

3. Die Vignette wurde vor ein paar Tagen per Banküberweisung bezahlt, aber die Bestätigung ist immer noch nicht an der E-Mail-Adresse angekommen. Was soll ich tun?

Wenn Sie die Vignette per Banküberweisung bezahlt haben, dauert es einige Tage, bis der Betrag auf dem Konto verbucht wird und die Vignette an die E-Mail-Adresse gesendet wird. Sollte die Zustellung auch nach einigen Tagen nicht erfolgen, erkundigen Sie sich bitte bei Ihrer Bank, ob alle Daten korrekt eingegeben wurden und wie der Status der Transaktion ist. Wenn bei der Bank alles in Ordnung ist, kontaktieren Sie uns bitte unter der E-Mail-Adresse nautika@htz.hr und senden Sie uns in der E-Mail die Bestellnummer und das Datum, an dem Sie die Zahlung getätigt haben.

4. Wie registriere ich mich auf dem Portal?

Beim erstmaligen Besuch des Portals ist eine Registrierung erforderlich. Nach Eingabe des Benutzernamens, der E-Mail-Adresse und der Wahl eines Passworts, melden Sie sich in Ihr Konto im Portal an. In Ihrem Konto sehen Sie ein Bedienpult, in dem Sie Ihre Daten und Ihr Passwort ändern und Ihre bisherigen Bestellungen einsehen können. In den Kontodaten können Sie persönliche Daten sowie Informationen über das Schiff eingeben, die das System beim Kauf einer Vignette verwendet und in die erforderlichen Felder eingibt. Bei jeder nächsten Benutzung des Portals muss man sich nur anmelden.

5. Was tun, wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben?

Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, finden Sie unter dem Button „Anmelden“ den Link „Sie haben Ihr Passwort verloren“. Wenn Sie auf diesen Link klicken, öffnet sich ein Feld zur Eingabe der E-Mail-Adresse, an die Sie über die Passwortänderung benachrichtigt werden möchten. Per E-Mail gelangen Sie erneut zum Portal, um ein neues Login-Passwort einzugeben.

6. Zahlen Boote mit einer Länge von weniger als 7 Metern und eingebauten Kojen die Kurtaxe?

Die Kurtaxe ist im Gesetz über die Kurtaxe vorgeschrieben (https://mint.gov.hr/pristup-informacijama/propisi/propisi-iz-turizma/107).
Boote mit einer Länge von weniger als 7 Metern müssen im Seeverkehr keine Kurtaxe entrichten.

7. Methode zur Berechnung der Kurtaxe

Die Kurtaxe kann auf zwei Arten entrichtet werden, nach Länge des Schiffes und nach Anzahl der Übernachtungen bzw. Personen.
Wählt der Nutzer die Bezahlung der Kurtaxe nach Schiffslänge (Pauschalsatz), kann die Vignette für verschiedene Zeiträume erworben werden. Bei dieser Option wählt der Benutzer den Zeitraum der Kurtaxe und das Startdatum, ab dem die Kurtaxe (Vignette) gültig ist. Sie können die Kurtaxe für mehrere verschiedene Zeiträume während des Jahres zahlen. Der Preis der Kurtaxe wird anhand der Preisliste berechnet. Die Pauschalzahlung der Kurtaxe ist an das Boot gebunden und es spielt keine Rolle, wie viele Personen auf dem Boot übernachtet haben.
Wenn der Benutzer die Kurtaxe entsprechend der Anzahl der Personen für jede Übernachtung zahlt, die diese Person realisiert, beträgt der Preis für die Kurtaxe pro Übernachtung und Person 1,33 Euro. Der Preis von 1,33 Euro pro Übernachtung gilt nicht für Kategorien mit Rabatten und Zahlungsbefreiungen und wird bei der Berechnung automatisch berücksichtigt. Die Preise sind in der Preisliste festgelegt.
Beispiel: Wenn sich 3 Personen auf dem Boot aufhalten und 5 Tage übernachten, sieht die Berechnung der Kurtaxe folgendermaßen aus: 3 Personen x 5 Übernachtungen x 1,33 Euro = 19,95 Euro
Sie wählen die Zahlungsmethode, die am besten zu Ihnen passt und für Sie am profitabelsten ist.
Wenn Sie die Kurtaxe für die Länge des Bootes bezahlen, ist es nicht erforderlich, die Kurtaxe für die Anzahl der Übernachtungen (Personen) zu zahlen und umgekehrt.

8. Was passiert, wenn der Vignettenkauf fehlschlägt oder die Seite während des Kaufs abstürzt?

Wenn während des Zahlungsvorgangs für die Kurtaxe auf dem Portal eine Fehlfunktion der Website auftritt oder eine bestimmte Transaktion nicht erfolgreich ist, empfehlen wir, den Browser (Google Chrome, Firefox..), in dem die Website ursprünglich angezeigt wurde, zu wechseln und erneut zu versuchen, die Transaktion abzuschließen.
Wenn Sie nach der Transaktion innerhalb von 30 Minuten keine Bestätigung erhalten haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail auf nautika@htz.hr, damit wir Ihnen diese per E-Mail zusenden können.
Sollte bei der Zahlung ein Fehler auftreten, kontaktieren Sie uns bitte unter nautika@htz.hr. Im Falle eines Zahlungsfehlers empfehlen wir Ihnen, vor einer erneuten Zahlung den Kontostand Ihrer Karte zu überprüfen, um Doppelzahlungen zu vermeiden.

9. Was passiert, wenn ein Tourist im gleichen Zeitraum auf einem Boot und in einer Unterkunft an Land übernachtet?fähre Berechnung der Ortstaxe

Wenn eine Person auf einem Boot übernachtet, das nicht zum nautischen Tourismus gehört, ist sie verpflichtet, für diesen Zeitraum die Kurtaxe bei der Nautika über das Portal https://nautika.evisitor.hr/ zu zahlen, und für den Zeitraum an Land separat bei eVisitor, falls sie einen eigenen Zugang zum System hat (wie ihn z. B. Hausbesitzer, Wohnungseigentümer usw. haben), oder sie im Rahmen der Rechnung für den Aufenthalt auf dem Campingplatz, im Apartment oder im Hotel zu begleichen. In der Praxis ist es möglich, dass eine Person für mehrere Tage auf einem Campingplatz, in einem Apartment oder einem Hotel angemeldet ist und für diesen Zeitraum eine Kurtaxe als Teil der Unterkunftsrechnung zahlt. In diesem Fall ist es jedoch erforderlich, während des Aufenthalts bzw. der Übernachtung auf dem Boot eine zusätzliche Kurtaxe zu zahlen.
Die Kurtaxe wird für jede realisierte Übernachtung entrichtet. Wenn Sie das Boot für einen Tagesurlaub nutzen und nicht dort übernachten, müssen Sie die Kurtaxe nicht bezahlen.

10. Wie kann man beweisen, dass ein Tourist ein Boot nur für Bootsfahrten während des Tages nutzt und nicht für Übernachtungen, weil er eine Unterkunft an Land gebucht hat?

Wenn der Bootsfahrer ausschließlich an Land übernachtet und sich nicht länger als den Zeitintervall, der als Tagesruhezeit definiert ist, auf dem Boot aufhält, ist er/sie nicht verpflichtet, zusätzlich die Kurtaxe für den Aufenthalt auf dem Boot zu zahlen. Die Abfahrts- und Rückkehrzeit in den Hafen ist wichtig, denn wenn eine Person länger auf dem Boot bleibt, als in der Verordnung als Tagesruhezeit vorgeschrieben ist, ist für einen solchen Aufenthalt eine Kurtaxe zu entrichten.

11. Verbleibende Verpflichtungen und Zahlungen der Bootsfahrer
Für die Kurtaxe ist der Kroatische Tourismusverband zuständig.

Alle anderen Verpflichtungen und Zahlungen der Bootsfahrer unterliegen der Zuständigkeit des Ministeriums für Meer, Verkehr und Infrastruktur.

Für die Kurtaxe ist der Kroatische Tourismusverband zuständig. Alle anderen Verpflichtungen und Zahlungen der Bootsfahrer unterliegen der Zuständigkeit des Ministeriums für Meer, Verkehr und Infrastruktur.
Der Eigentümer oder Benutzer eines ausländischen Bootes ist verpflichtet, den Aufenthalt oder die Bootsfahrt dem nächstgelegenen Hafenamt oder der nächstgelegenen Außenstelle des Hafenamtes zu melden, um seine Verpflichtung zur Zahlung einer Gebühr für die Sicherheit der Schifffahrt und den Schutz des Meeres vor Verschmutzung während des Aufenthalts und der Fahrt in den Gewässern der Republik Kroatien zu regeln.
Die Höhe dieser Gebühr hängt von der Länge und der Gesamtleistung der Antriebsvorrichtungen der Yacht oder des Bootes ab. Es ist auch erforderlich, einen gültigen Versicherungsschein für das Boot vorzulegen sowie einen Nachweis, dass das Boot technisch einwandfrei und fahrtüchtig ist.
Auf der eNautika-Website (eVessel https://enautika.pomorstvo.hr/#/public/dashboard) kann eine informative Berechnung der Gebühr für die Sicherheit der Schifffahrt und den Schutz des Meeres vor Verschmutzung vorgenommen werden, und man kann auch selbst die Gebühr beantragen und zahlen, sofern es um ein Boot geht, das bereits zuvor in der Republik Kroatien war.
Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter charter@pomorstvo.hr.

12. Was ist im Feld „Abfahrtshafen“ einzutragen?

Mit dem Abfahrtshafen ist der Hafen in Kroatien gemeint, von dem aus Sie zuerst auslaufen. Sie müssen nicht im genannten Hafen bleiben und übernachten, dieser gibt jedoch den Ort in Kroatien an, an dem Sie losgefahren sind.

13. Was passiert, wenn die Kurtaxe versehentlich mehr als einmal für dasselbe Boot oder dieselben Personen im selben Zeitraum gezahlt wurde?

Wenn Sie die Kurtaxe versehentlich mehrfach entrichtet haben, senden Sie uns bitte per E-Mail alle gekauften Vignetten und Informationen darüber, welche Vignetten Sie stornieren möchten und für welche Sie eine Rückerstattung wünschen.

14. Reisen auf dem Meer in Kroatien

Weitere Informationen zum Bootsverkehr in Kroatien sowie Listen von Häfen für den internationalen Verkehr, Listen von Reedereien und dergleichen finden Sie auf unserer offiziellen Website unter folgendem Link: https://croatia.hr/hr-hr/dolazak- u-hrvatsku/putovanje-morem